Neueröffnung bei ProRind

 

Am vergangenen Donnerstag war in Unterthingau die erste Auktion in der neuen Vermarktungshalle von ProRind. Viel Vieh und viele Besucher prägten die erfolgreiche Auktion.

Bei der ersten Zuchtviehversteigerung am neuen Standort von ProRind konnten insgesamt zwölf Stiere, 17 Zuchtkälber, 15 Mahrkalbskühe und 166 Jungkühe verkauft werden. Die Durchschnittspreise von 2.224 € bei den Jungkühen und 1.871 € bei den Mehrkalbskühen bestätigten alle Voraussagen zu positiven Effekten des neuen Vermarktungszentrums in Unterthingau, dem Verbandszusammenschluss und großen Auftriebszahlen auch in den Sommermonaten.

Wir wünschen ProRind für die Zukunft alles Gute in Unterthingau und freuen uns auf viele spannende Auktionen.

 

 

4
5
3

 

 

 

Cookie Einstellungen